Filter 

  • 20.06. Antirepressions-Soli-Party: DIES DAS ANANAS!

    Die Autonome Neuköllner Antifa lädt ein: DIES DAS ANANAS!Der deutsche Staat lässt keine Gelegenheit ungenutzt, um antifaschistische Politik zu kriminalisieren. Mit diesen und jenen Verboten und Prozessen wird versucht, Genoss_innen einzuschüchtern un...
  • MORGEN: Thanks to the Allies! NPD & Deutschen Opermythen entgegentreten

    +++ Nordneukölln bleibt für Neonazis ein unruhiges Pflaster. Das klägliche NPD-Häuflein aus 12 Neonazis versank heute mitsamt Bulli im antifaschistischen Wurfhagel. Mehrere hundert Menschen protestierten trotz weniger als 24 Stunden Vorlauf ...
  • Eine kontinuierliche Antifapolitik in (Süd-)Neukölln?

    Die AG Antifaschismus der Fels lädt zur Diskussion ein:   Nach dem Ende des „Auf die Pelle rücken“ Bündnisses im Jahr 2011, ist es einigen der dort gebildeten Arbeitsgruppen gelungen, ihre Zusammenarbeit über die Zeit des berlinweite...
  • Mord an Antifa in Paris

    "Wut und Trauer zu Widerstand – im Gedenken an Clément Méric und all die Anderen." In Paris, nahe des Bahnhofs Saint Lazare, wurde am frühen Abend des 5. Juni der Antifaschist Clément Méric von mehreren Nazis angegriffen und umgebracht. Er verli...
  • NPD will erneut in Neukölln provozieren

    Folgenden Text haben wir von der Seite der MBR-Berlin übernommen.   Die NPD in Neukölln plant für Donnerstag, den 29.11.2012 ab 18Uhr eine Kundgebung auf dem Marktplatz am U-Bahnhof Britz-Süd. Erneut will die NPD mit ihren rassistischen Parolen g...
  • Samstag: Gegen den NPD-Landesparteitag

    Aufruf erschienen bei Indymedia:   NPD? No Way! : NPD-Landesparteitag verhindern! Wie inzwischen bekannt wurde, plant die Berliner NPD für Samstag, den 4. Februar 2012, einen Landesparteitag in Berlin-Reinickendorf. Auf diesem haben die Berline...
  • "Zieht euch warm an" - Antifa-Demo in Greifswald

    Über 800 Menschen beteiligten sich an der Demo in Greifswald. Bilder und Bericht findet ihr bei Indymedia.   Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald gilt weithin als ein Ort des kulturellen Austauschs und des harmonisch- studentischen Lebens. L...
  • 11.09.: NPD-Kundgebung sabotieren + Antifa-Demo gegen Neonazistrukturen

    Im August wurde bekannt, dass Neonazis aus dem Umfeld des Internetportals "NW-Berlin" in Lichtenberg seit einiger Zeit ein leer stehendes Ladengeschäft als Treffpunkt, Materiallager und Ausgangspunkt für Aktionen nutzen. Die Neonazis hatten das ehemalig...
  • NPD plant Kundgebung für den 19. August in Neukölln

    +++UPDATE: NPD-Kundgebung abgesagt+++ Seit Montag bewarb die Neuköllner NPD für den morgigen Freitag eine Kundgebung auf dem Hertzbergplatz. Bereits einen Tag später verschwand die Ankündigung unkommentiert wieder. Wie nun bekannt wurde, hat die NP...
  • NPD-Plakatieraktion zum Desaster machen!

    Update+++ Neuköllner NPD-Kandidaten Sebastian Thom (Kreisverbandschef von Neukölln und Kandidat für das Abgeordnetenhaus und die BVV Neukölln) und Julian Beyer (Kandidat für die BVV) griffen am Mittwochabend drei Personen an, die sie verdächtigten, ...
  • 08. Juli – Antifa-Demo in Berlin-Schöneweide

    Über 1.000 Menschen beteiligten sich an der Demonstration. Bilder gibt es bei Flickr (1, 2, 3). Seit Anfang der Woche befindet sich in Schöneweide in der Brückenstraße 9 ein neuer Nazi-Laden. In direkter Nähe zur bekannten Nazi-Kneipe „Zum H...
  • Raven gegen Prozesskosten

    Prozesse kosten Geld, selbst wenn sie am Ende eingestellt werden. Damit ein Betroffener auf seinen Prozesskosten wegen angeblichen Zerstörens von rechten Wahlplakaten nicht sitzenbleibt, wird 20.05.2011 in der K9 bei einer ordentlichen Portion Ho...
  • Sarrazin? Nein Danke! - Integration, halt´s Maul!

    Für Mittwoch lädt die Springer- Gratispostille „Berliner Abendblatt“ ab 19.00 Uhr zum Leserforum mit Thilo Sarrazin ins Neuköllner Hotel Estrel. Dort soll er sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ vorstellen. Das was in der Ankündigung „...
  • Naziaufmarsch am 14. Mai in Berlin

    Der Naziaufmarsch konnte erfolgreich verhindert werden. Erste ausführliche Artikel gibt es hier, hier und hier. Das apabiz hat ein ausführliches Dossier zum gescheiterten Naziaufmarsch veröffentlicht. Passende Bilder gibt es bei Flickr: 1, 2, 3, 4. ...
  • NPD-Kundgebung in Neukölln!

    Seit Freitag wird auf der Internetseite des Berliner Landesverbandes eine Kundgebung des NPD-Kreisverbandes Neukölln auf dem Bat-Yam Platz in Berlin-Gropiusstadt beworben. Die Nazis wollen sich dort am Montag ab 18.00 Uhr versammeln, um gegen den nach...
  • Tag der Befreiung Neuköllns

    Am 28. April soll der Tag der Befreiung Neuköllns (Berlin) durch die sowjetischen Truppen gefeiert und den vielen Millionen Menschen, die im Nationalsozialismus verfolgt und ermordet wurden gedacht werden. Dazu finden verschiedene Veranstaltungen stat...
  • f:a:q Infoladen actionweek

    Der antisexistische Infoladen f.a.q in Berlin-Neukölln lädt vom 27. Februar bis 06. März zu einer Actionweek ein:   dears, we want to invite you so much for the feminist antisexist queer infoladen actionweek from the 27th of february to the 6th of...
  • Sa, 27.11. Antifa-Fetisch-Party² im ://about blank

    Antifa Fetisch Party² - "...gegen Deutschland geht immer!" Proteste gegen Neonazis, Heldengedenken und andere Hässlichkeiten kosten auch Geld - daher wird sich am Samstag, 27.11.2010 im ://about blank versammelt, um elektronische Tanzmusik in ...
  • Gegen Antizionismus und Geschichtsrevisionismus!

    Finkelsteins Propaganda stoppen. Keine Veranstaltung im Hotel Maritim! Antifa-Aufruf zu Gegenaktionen. [PM: Lautstarker Protest gegen Antisemitismus]   Am 27. November 2010 organisiert der "Palästinensische Ärzte- und Apothekerverband" im Berliner...
  • "Wer nicht arbeiten will, der soll auch nicht essen"

    Vortrag zur Dimension des "Bettelns" im Antiziganismus. Der Topos der "bettelnden Zigeuner", die angeblich leben, ohne zu arbeiten, nimmt eine zentrale Stellung in der antiziganistischen Ressentimentstruktur ein. Die Entwicklung der Diskurse ...